Für mich ein perfektes, schnelles Feierabendgericht: eine leckere Kartoffel-Bowl mit selbstgemachtem Basilikum-Pesto, Tomaten und Mozzarella!

Kartoffel-Bowl-mit-Basilikum-Pesto-quer

Ich liebe Kartoffeln, in allen erdenklichen Varianten. Und diese Kartoffel-Bowl mit Pesto ist super easy und schnell zubereitet. Perfekt für den Feierabend, als schnelles Mittagessen oder für ein faules Wochenende. Die Bowl eignet sich auch super zum Mitnehmen, zum Beispiel zu einem Picknick, und sie schmeckt auch kalt sehr lecker. Erinnert dann an einen mediterranen Kartoffelsalat. Mmmhh!

Während die Kartoffeln im Ofen schmoren, musst du eigentlich nur noch die Tomaten schneiden und den Basilikum zu einem leckeren Pesto mixen – und schon bist du fertig.

Kartoffel-Bowl-mit-Basilikum-Pesto-hoch

Für das gewisse Extra sorgen die Sonnenblumenkerne. Wenn du möchtest kannst du aber auch Pinienkerne oder Kürbiskerne verwenden, die schmecken genauso lecker. Nimm einfach die Kerne, die du gerade zuhause hast.

Ein Pluspunkt für das Gericht: es ist nicht nur vegetarisch, sondern auch noch glutenfrei. Und mit einer kleinen Anpassung kannst du die Kartoffel-Bowl auch in eine vegane Bowl verwandeln. Statt Mozzarella kannst du zum Beispiel vegane Sour-Cream, etwas Cashew-Mus oder ein zusätzliches Gemüse verwenden. Ich stelle mir Gurke oder Pfifferlinge toll vor. Die Pilze einfach kurz in einer Pfanne anbraten sowie salzen und pfeffern.

Ich hoffe es ist auch eine gute Variante für dich dabei und jetzt lass es dir schmecken!

Kartoffel-Bowl-mit-Basilikum-Pesto-quer
Rezept drucken Rezept pinnen Auf Facebook teilen
0 von 0 Bewertungen

Kartoffel-Bowl mit Basilikum-Pesto

Für mich ein perfektes, schnelles Feierabendgericht: eine leckere Kartoffel-Bowl mit selbstgemachtem Basilikum-Pesto, Tomaten und Mozzarella!
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Kartoffelgerichte
Land & Region: Deutsch
Keyword: August, clean, glutenfrei, Juli, Juni, nussfrei, Oktober, September, vegan, vegetarisch
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL italienische Kräuter
  • 250 g Mozzarella kleine Kugeln (alternativ: vegane Sour-Cream oder Cashew-Mus)
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Für das Basilikum-Pesto

  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 1 Topf Basilikum
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln waschen, ggf. schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Olivenöl und den italienischen Kräutern mischen und auf ein Backblech geben. Im Ofen ca. 25 Minuten backen.
  • Währenddessen Tomaten waschen und halbieren. Mozzarella abgießen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht gebräunt sind und leicht duften.
  • Für das Pesto die Knoblauchzehen schälen und in einen Mixbehälter geben. Die Basilikum-Blätter abzupfen, waschen und zum Knoblauch dazugeben. Zusammen mit Olivenöl sowie Salz und Pfeffer mixen.
  • Die Kartoffeln in Tellern anrichten und mit Tomaten, Mozzarella und dem Pesto garnieren. Zum Schluss die Sonnenblumenkerne darüberstreuen.

Notizen

Du kannst die Kartoffel-Bowl von Juni bis Oktober zubereiten.
Guten Appetit!
Hast du das Rezept ausprobiert?Teile dein Ergebnis gern auf Instagram und verlinke mich @veggiefourseasons!

Na, hat dir meine sommerliche Kartoffel-Bowl geschmeckt? Zu welchem Anlass hast du sie gekocht? Ich freue mich über deinen Kommentar!

Eine weitere super leckere Bowl habe ich hier für dich. In diesem Rezept treffen die Kartoffeln auf Spargel, Radieschen und würzigen Parmesan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung