Du hast keine Lust auf klassische Schupfnudeln mit Kraut und Speck? Probier mal meine vegetarische mediterrane Schupfnudelpfanne mit Basilikum-Soße.

Mediterrane-Schupfnudelpfanne-mit-cremiger-Basilikum-Soße-quer

Schupfnudeln habe ich generell immer sehr gern gegessen. Bis ich festgestellt habe, dass als Vegetarierin die klassischen Schupfnudeln mit Kraut und Speck ja wegfallen. Und welche ohne Speck gibt es richtig selten. Schade eigentlich.

Zum Glück bleibt uns ja aber immer ganz viel Gemüse, das in meiner Schupfnudelpfanne auch den Löwenanteil ausmacht. Mit Tomaten, Rucola und leckerer Basilikum-Soße kommen die Schupfnudeln mal ganz anders daher. Richtig lecker kann ich dir sagen!

Mediterrane-Schupfnudelpfanne-mit-cremiger-Basilikum-Soße-hoch

Kleine Anpassungen gefällig?

  • Wenn du keine Schupfnudeln magst oder zuhause hast kannst du sie ohne Probleme auch durch Gnocchi, Tortellini oder andere Nudeln ersetzen. So wird es auch nicht langweilig.
  • Statt Kürbiskernen passen auch Pinien- oder Sonnenblumenkerne wunderbar.
  • Vegane Alternative gesucht? Dann lass den Mozzarella einfach weg und zaubere statt einer Basilikum-Soße einfach ein Basilikum-Pesto. Dafür auf Sahne und Frischkäse verzichten und dafür 40 g Pinien- oder Cashewkerne sowie 40 g Olivenöl zusammen mit dem Basilikum pürieren.

Viel Spaß beim Kochen!

Mediterrane-Schupfnudel-Pfanne-mit-cremiger-Basilikum-Soße-quer
Rezept drucken Rezept pinnen Auf Facebook teilen
4 von 1 Bewertung

Mediterrane Schupfnudel-Pfanne mit cremiger Basilikum-Soße

Du hast keine Lust auf klassische Schupfnudeln mit Kraut und Speck? Probier mal meine vegetarische mediterrane Schupfnudelpfanne mit Basilikum-Soße.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Teigwaren
Land & Region: Deutsch, Mediterran
Keyword: August, glutenfrei, Juli, Juni, nussfrei, Oktober, September, vegetarisch
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kg Schupfnudeln
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 100 g Rucola
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 50 g Oliven schwarz

Für die Basilikumsoße

  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 Topf Basilikum
  • 200 g Sahne
  • 150 g Frischkäse
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Kürbiskerne in einer großen Pfanne ohne Öl anbraten bis sie leicht gebräunt sind. Umfülleln, Öl in der Pfanne erhitzen und Schupfnudeln darin knusprig anbraten.
  • Währenddessen Cocktailtomaten waschen und halbieren. Rucola waschen und in Stücke schneiden. Mozzarella in Würfel schneiden oder rupfen. Getrocknete Tomaten und Oliven abgießen und klein schneiden.
  • Für die Soße Knoblauch abziehen und klein würfeln. Basilikumblätter abzupfen. Beides in einen Mixbehälter geben und pürieren. Sahne, Frischkäse und Salz & Pfeffer zugeben und nochmal pürieren.
  • Basilikumsoße zu den Schupfnudeln geben und verrühren. Tomaten, Rucola, getrocknete Tomaten und Oliven ebenfalls dazugeben und mischen. Mozzarella darüber geben, leicht schmelzen lassen und anschließend servieren.

Notizen

Du kannst die Schupfnudel-Pfanne von Juni bis Oktober zubereiten.
Guten Appetit!
Hast du das Rezept ausprobiert?Teile dein Ergebnis gern auf Instagram und verlinke mich @veggiefourseasons!

Wie hat dir meine mediterrane Schupfnudelpfanne geschmeckt? Ich freu mich sehr über deine Meinung in den Kommentaren!

Du hast mehr Lust auf kulinarischen Sommer? Dann wäre das Tomaten-Oliven-Risotto mit Rucola vielleicht auch was für dich.

2 Comments on Mediterrane Schupfnudelpfanne

  1. 4 stars
    Ich liebe die schwäbische Küche und schupfnudeln schmecken in “fast” allen Varianten.
    Das hört sich sehr gut an und wird auf alle Fälle nachgekocht
    Vielen Dank
    Etienne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung