Du möchtest wissen, welches heimische Obst & Gemüse und welche Salate es in diesem Monat zu kaufen gibt? Hier findest du meinen Saisonkalender für den Monat März!

Mein Saisonkalender für März

Ich war am Anfang total überrascht, aber der März ist tatsächlich der Monat, in dem es am wenigsten frisches Obst & Gemüse zu kaufen gibt. Die gute Nachricht ist: die kleine Winter-Durststrecke ist nach dem März vorbei und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

Saisonkalender-März-Web

Hauptsächlich haben folgende Sorten Saison:

  • Gemüse: im März gibt es immer noch eine kleine Auswahl an allen gesunden Kohlsorten, außerdem Lauch, Rote Bete und Wurzelgemüse wie Pastinaken oder Karotten. Außerdem neu im Sortiment: Radieschen!
  • Obst: die Auswahl an Obst beschränkt sich diesen Monat auf Äpfel. Richtig gelagert sind diese einige Monate haltbar. Aber bekanntlich ist die Vorfreude auf all die leckeren Beerensorten ja die größte Freude!
  • Salat: der typische Vertreter im März ist nach wie vor Feldsalat. Dieser enthält von allen Salatsorten die größten Mengen an Vitamin C und Vitamin A. Zusätzlich gibt es ab März die ersten Brennessel-Büschel zu kaufen. Sehr zu empfehlen!

Warum saisonale Obst- und Gemüsesorten kaufen?

Gründe, warum ich (und vielleicht auch du) auf regionale und saisonale Produkte zurückgreife, gibt es viele. Hier sind einige davon:

  • heimische Obst- und Gemüsesorten sind klimafreundlicher, da keine weiten Transportwege anfallen und das Beheizen der Gewächshäuser entfällt
  • der Geschmack sowie die Frische der örtlichen Lebensmittel sind deutlich besser und der Nährstoffgehalt ist höher als von Obst und Gemüse, das von weit entfernten Ländern angeliefert und deshalb meist deutlich zu früh geerntet wurde
  • die heimische Landwirtschaft wird unterstützt
  • ich bin viel kreativer beim Kochen geworden, da ich mit den begrenzten Obst- und Gemüsesorten auskommen “muss” und so in meinen Rezepten immer wieder mit den frischen Zutaten experimentiere
  • außerdem nehme ich die Jahreszeiten so viel intensiver wahr und freue mich z.B. richtig auf die Spargelsaison, die eben nur zwei Monate im Jahr andauert.

Ich würde mich freuen, wenn du dich an meinem Saisonkalender orientierst. Gibt es Gemüsesorten, die für dich im März typisch sind und einfach dazugehören? Schreib mir gern deine Meinung dazu und hinterlasse einen Kommentar!

Hier findest du übrigens den Kalender für Februar und den für April.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.