Go Back
+ servings
Nudelauflauf-Gemuese-Allerlei-quer
Rezept drucken Rezept pinnen Auf Facebook teilen
0 von 0 Bewertungen

Nudelauflauf mit wenig Zutaten - "Gemüse-Allerlei"

Du suchst ein Gericht, für das du alle Zutaten bereits zu Hause hast? Darf ich vorstellen: mein Nudelauflauf mit wenig Zutaten und "Gemüse-Allerlei".
Zubereitungszeit30 Min.
Backzeit10 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Nudelgerichte
Land & Region: Deutsch
Keyword: April, August, clean, Dezember, Februar, glutenfrei, Januar, Juli, Juni, Mai, März, November, nussfrei, Oktober, September, vegetarisch
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Vollkorn-Nudeln ggf. glutenfreie Nudeln
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 1 Zwiebel
  • ca. 500 g Gemüse nach Saison z.B. 250 g Champignons, 50 g schwarze Oliven, 50 g getrocknete Tomaten in Öl und 150 g Mais
  • 50 g Butter
  • 800 g Tomaten, stückig
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 2 TL italienische Kräuter
  • Salz & Pfeffer
  • 100 g Crème double
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 250 g Mozzarella gerieben

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 °C Umluft (oder 200 °C Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Nudeln darin nach Packungsanweisung garen.
  • Knoblauchzehen und Zwiebel abziehen und klein würfeln. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden (Gemüse aus der Dose entsprechend vorher abtropfen lassen).
  • Butter in einem großen Topf erhitzen. Knoblauchzehen und Zwiebel darin einige Minuten glasig andünsten. Das Gemüse dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten.
  • Die stückigen Tomaten sowie Zucker, Kräuter und Salz & Pfeffer dazugeben und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Anschließend Crème double und den Käse unterrühren.
  • Eine Auflaufform fetten und die Nudeln hineingeben. Soße dazugeben und gut durchmischen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen.

Notizen

Du kannst den Nudelauflauf das ganze Jahr über zubereiten.
Guten Appetit!
Hast du das Rezept ausprobiert?Teile dein Ergebnis gern auf Instagram und verlinke mich @veggiefourseasons!