Go Back
+ servings
ueberbackene-broetchen-quer
Rezept drucken Rezept pinnen Auf Facebook teilen
0 von 0 Bewertungen

Überbackene Brötchen mit Kichererbsenaufstrich

Diese überbackenen Brötchen mit Kichererbsenaufstrich sind perfekt wenn es mal schnell gehen muss! Die Masse lässt sich außerdem super vorbereiten.
Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit12 Min.
Arbeitszeit22 Min.
Gericht: Teigwaren
Land & Region: Deutsch
Keyword: August, Dezember, Februar, Januar, Juli, März, November, nussfrei, Oktober, September, Thermomix, vegetarisch
Portionen: 4 Personen

Zutaten

Für den Aufstrich

  • 200 g Gouda
  • 0,25 Bund Petersilie
  • 1 Dose Kichererbsen ca. 260 g
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Dose Mais ca. 280 g
  • 200 g Crème Fraîche
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Currypulver
  • Salz & Pfeffer

Außerdem

  • 1 Baguette groß, ca. 28 Scheiben

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Gouda in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  • Anschließend Petersilie in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand runterschieben. Kichererbsen zugeben und nochmals 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  • Lauch halbieren, waschen und in feine Ringe schneiden. Diesen und alle weiteren Zutaten inklusive dem Gouda in den Mixtopf geben und 10 Sek./Linkslauf/Stufe 3 vermischen.
  • Das Baguettebrot in Scheiben schneiden, mit dem Aufstrich bestreichen und für ca. 12 Minuten im Ofen backen.

Notizen

Du kannst die Brötchen laut meinem Rezept von Januar bis März und dann wieder ab Juli zubereiten. Für die Monate dazwischen einfach andere Gemüsesorten verwenden.
Guten Appetit!
Hast du das Rezept ausprobiert?Teile dein Ergebnis gern auf Instagram und verlinke mich @veggiefourseasons!